Ausbildung

YES!YOGA bildet aus. Die Ausbildungen bei YES!YOGA finden in kleinen Gruppen und einem sehr persönlichem Ambiente statt. Wir legen großen Wert auf eine intensive Betreuung und den persönlichen Kontakt zu jedem Schüler. So ist es uns wichtig, die Grundprinzipien eines guten und kompetenten Lehrers, wie zum Beispiel die anatomisch korrekte Ausführung jeder einzelnen Asana, zu vermitteln. Ebenso liegt uns aber auch die persönliche Entwicklung jedes einzelnen angehenden Lehrers und die Findung eines individuellen und authentischen Yogastiles am Herzen. Es werden übersichtlich, strukturiert und professionell die Inhalte der jeweiligen Ausbildung vermittelt, aber auch genug Zeit und Raum gelassen für individuelle Fragen und Anliegen. Traditionelle und spirituelle Aspekte haben einen genauso großen Stellenwert wie das Einbringen des Gelernten in den individuellen und modernen Alltag.

200 Stunden Vinyasa Yogalehrer Ausbildung

200 Stunden Vinyasa Yogalehrer Ausbildung

Die von der Yoga Alliance zertifizierte Ausbildung zum Yogalehrer wird inzwischen von vielen Studios deutschlandweit angeboten – YES!YOGA macht den Unterschied. Bei uns finden maximal zehn Teilnehmerinnen und Teilnehmer pro Ausbildungsgruppe Platz.

Denn Deine individuelle Betreuung unter Berücksichtigung Deiner persönlichen Fähigkeiten unterscheidet die Ausbildung bei uns maßgeblich von anderen Studios.

Wir möchten Dir die Möglichkeit eröffnen, Dich der komplexen, transformativen und herausfordernden Aufgabe des Teacher Trainings zu stellen und im Zuge dessen Deinen ganz eigenen Unterrichtsstil zu finden und für Dich zu etablieren. Denn letztlich machen die feinen Nuancen in der Anleitung eines jeden Yoga-Lehrer die Besonderheit und Vielfalt der Lehre aus.

DSC_0306

Foto: Melanie Lotz – evidero

Das Ziel der Yogalehrer-Ausbildung ist natürlich in erster Instanz, im Anschluss über Werkzeug und Wissen zu verfügen, um selbst unterrichten zu können. Darüber hinaus aber bietet Dir die Ausbildung die Möglichkeit, Deine eigene Praxis zu vertiefen und die tiefe Weisheit des Yoga in Dein Leben und Deinen Alltag zu integrieren, um Deine Persönlichkeit und Deinen Blick auf die Dinge und Ereignisse weiter auszudifferenzieren.

Das Teacher Training fokussiert einen ganzheitlichen Ansatz, der Praxis und Wissen miteinander in Kontext setzt und zu einer Einheit verschmelzen lässt. Dazu gehören das Erlernen der Technik in Theorie und tatsächlicher Anwendung, Unterrichtsmethodik, Anatomie, Philosophie und Ethik.

Die Ausbildung wird von fünf hoch qualifizierten YES!YOGA Lehrerinnen geleitet, die alle unterschiedliche Schwerpunkte setzen.

Studio-Leiterin Leila vermittelt Dir auf lebendige Weise, wie die wichtigsten Stand- und Sitz-Positionen des Vinyasa Yoga korrekt ausgeführt bzw. angeleitet werden. Dabei übst Du nicht nur die Praxis bis zur Perfektion, sondern erfährst auch mehr über die tiefere Bedeutung der einzelnen Asanas und wie sie sich sinngemäß zu einem Flow verbinden lassen, das sogenannte Sequencing. Last but not least bringt sie Dir theoretische Aspekte näher, wie die Qualitäten eines Yogalehrers, Unterrichts-Prioritäten und -Grenzen sowie einen kleinen Ausblick auf wirtschaftliche Aspekte.

Zum Part der Unterrichtsinhalte und -methodik gehören darüber hinaus Themen wie Bandhas, Atembewusstsein und -techniken, welche Dir Lisa praxisnah vermitteln wird.

Bei Dania steht das Meditieren im Fokus. Ergänzend gehören Inhalte wie Sanskrit zu ihren Unterrichtseinheiten und sie verschafft Dir On top einen umfassenden Überblick über Geschichte und Herkunft des Yoga.

Angeleitet von Ioanna tauchst Du ein in die Tiefen des menschlichen Körpers. Von Anatomie und Statik über gesunde Bewegungsmuster bis hin zu Kontraindikationen und Yogatherapie wird Dir wertvolles und unerlässliches Basiswissen vermittelt, um achtsam und umsichtig anleiten zu können.

Dem anschaulichen Vermitteln eines fundierten Theoriewissens, wie das Studieren von traditionellen Yogaschriften oder philosophisch-ethischen Ansätzen, widmet sich wiederum Jessica in ihren Stunden.

Bei Steffi geht es zu guter Letzt um den Feinschliff Deiner Skills: Denn auch Mantren, Chanting, Chakren, Ernährung und Lebensführung gehören zum angestrebten ganzheitlichen Profil, das ein gut und reflektiert ausgebildeter Yogalehrer mitbringen sollte.

Wir freuen uns auf Dich!

 

Termine Wochenendausbildung 2018/2019:

Ende Oktober 2018 starten wir die nächste Wochenendausbildung, die immer freitags abends, samstags und sonntags stattfinden wird.

Beginn: Freitag, der 26.10.2018
Ende: Sonntag, der 21.07.2019

Genaue Zeiten werden noch bekannt gegeben.

An folgenden Wochenenden findet die Ausbildung statt:

26.-28.10.2018
16.-18.11.2018
07.-09.12.2018
04.-06.01.2018
25.-27.01.2019
15.-17.02.2019
08.-10.03.2019
29.-31.03.2019
26.-28.04.2019
17.-19.05.2019
07.-09.06.2019
28.-30.06.2019
19.-21.07.2019

Diese Ausbildung findet ab 6 Teilnehmer statt.

 

Termine Vormittagsausbildung 2018:

Wir starten im Februar 2018 mit der nächsten Ausbildung, die immer dienstags und donnertags vormittags stattfinden wird.

Beginn: Dienstag, der 20.02.2018
Ende: Dienstag, der 18.12.2018
jeweils von 9:30 bis 12:30 Uhr

Zu folgenden Ferien und Feiertagen findet die Ausbildung nicht statt:

Osterferien: 26.03. bis 07.04.2018, Sommerferien: 16.07. bis 28.08.2018 und Herbstferien: 15.10. bis 27.10.2017
Tag der Arbeit am 01.05., Christi Himmelfahrt am 10.05., Fronleichnam am 31.05., Allerheiligen 01.11.2018

Auch diese Ausbildung findet ab 6 Teilnehmer statt.

Kosten:

Die Ausbildung kostet 3500,-. Inbegriffen ist neben den Unterrichtsstunden die Teilnahme an allen Yogakursen bei YES!YOGA während der kompletten Ausbildungszeit.
Evtl. fallen weitere Kosten für Literatur an.

Vereinbare gerne Dein persönliches Beratungsgespräch und melde Dich bei leila@yesyoga-cologne.de

yoga_teacher_laying Foto: Melanie Lotz – evidero

 

Das Mentorenprogramm

Nach Abschluß deiner Yogalehrer-Grundausbildung und in der darauffolgenden Zeit, möchten wir dich dabei unterstützen dich in der Rolle des Lehrers zu entfalten, sowie darin weiter zu wachsen. Mit unserem Mentor-Programm bieten wir dir Gelegenheit, all die Fragen zu stellen die in diesem Zeitraum entstehen und helfen dir dabei deine ganz eigene Facette zu entdecken und zu entwickeln.

Unsere Mentoren verfügen über umfangreiches Wissen rund um das Unterrichten, das Erstellen sinnvoller Stundenstrukturen und das Marketing rundum deine eigene Person. All das, was dir zu Beginn deiner Yogalehrer-Laufbahn bevorsteht, haben sie bereits erfahren. Deshalb können sie dir wertvolle Tips mit auf deinen Weg geben und dir den Einstieg ins Yogabusiness erleichtern.

Sicherlich erlebst Du die Yogastunden, die Du besuchst seit Du selber Lehrer bist nun ganz anders. Überall suchst Du nach Inspiration, nach der richtigen Musik, nach Themen für Deine eigenen Stunden, nach sinnvollem Klassenaufbau. In Deinem Kopf erstellst Du immer wieder neue flows und fragst Dich, ob Du alle Aspekte beachtest hast, damit es ein flow wird der Deine zukünftigen Schüler begeistert und körperlich und mental mit auf die Reise nimmt… Wir kennen das :-)

Solltest du dich einmal unsicher fühlen oder nicht weiter wissen, haben deine Mentoren stets ein offenes Ohr für dich und stehen dir bei wichtigen Entscheidungen zur Seite.

Du selbst darfst die dir vertraute Mentorin aussuchen, mit der du über die Dauer des Programms eng zusammen arbeiten wirst. Neben Leila, werden dir Lisa, Anne, Antonia oder Ioanna zur Verfügung stehen. Das Programm geht über 2 Monate und ist jederzeit startklar. Die Termine stimmt ihr individuell miteinander ab. In diesem Zeitraum begleitest und assistierst du vier Klassen deiner Mentorin.
Hier kannst Du das so wichtige Adjusten trainieren unter der kompetenten Begleitung und Beratung Deiner Mentorin. Im Anschluss weiht sie Dich ein in ihren Stundenaufbau. Warum folgt die eine Asana auf die nächste und welcher Sinn steht hinter dem Ganzen?
In vier weiteren Terminen erhältst du individuelles Coaching und die Möglichkeit gemeinsam Themen zu erörtern die dir auf dem Herzen liegen. Hier kannst Du mit Deiner Mentorin selbst kreierte Stunden oder einzelne Sequenzen besprechen oder auch einfach das Ansagen üben.
Im Anschluss hast Du die einmalige Chance, einen Kurs deiner Mentorin zu übernehmen und erhältst konstruktives Feedback, um deinen Klassen den nötigen Feinschliff zu verleihen.

Die Hardfacts:

– Du begleitest vier Klassen deiner Mentorin
– Im Rahmen von weiteren vier persönlichen Terminen erhältst du individuelles coaching und die Möglichkeit mit Deinem Mentor einen eigenen Stundenaufbau zu besprechen und zu üben oder jegliche Themen zu behandeln die dir auf dem Herzen liegen
– Kosten: 600€
– Vorraussetzung: 200h Yogalehrer Grundausbildung
– Das Programm geht über 2 Monate und ist jederzeit startklar– Termine werden individuell vereinbart
– Du hast die Möglichkeit einen Kurs deiner Mentoren zu übernehmen und erhältst wertvolles und konstruktives Feedback

 

Wenn du dich für dieses Programm anmelden möchtest, melde dich sehr gerne bei mir persönlich: leila@yesyoga-cologne.de