11. August 2019

Lost in Transition – Die Achtsamkeit der Übergänge – Workshop

Das Herz des Yogas liegt nicht darin, im Kopfstand zu stehen oder im Spagat zu sitzen. Nicht das Eilen von Haltung zu Haltung lassen uns entspannen und selbst erfahren, nicht das Ergebnis einer gemeisterten Form bringen uns zu Achtsamkeit und Erkenntnis, sondern der Weg dorthin.

So wie nach dem Ein- und Ausatmen eine kleine Pause entsteht, gibt es auch die Pause oder den Raum vor und nach einer Asana.

„Mind the gap!“ genauso wie beim Betreten der U-Bahn. Denn wer zu schnell und unaufmerksam in oder aus einer Haltung herausgeht läuft Gefahr sich zu verletzen. Übergänge sind das Verbindungsglied, der Kleber oder die Brücken, die eine sichere und bewusste Yogapraxis ausmachen. Wenn wir die Übergänge und den Raum dazwischen füllen können, verbindet sich alles zu einer einzigen kontinuierlichen Bewegung.

Und so widmen wir uns in diesem Workshop den Zwischenräumen, Übergängen und Pausen.

Verbinden Atem und Aufmerksamkeit mit tänzerischer Weichheit und erforschen so die Grauzonen bevor oder nachdem eine Haltung „fertig“ ist.

Hier findest Du mehr über Luisa…

Workshop Leitung:

Luisa

Mail: info@yesyoga-cologne.deIch stimme zu, dass meine Daten zur Bearbeitung meiner Anfrage verarbeitet werden. Weitere Hinweise hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Preis & Anmeldung:

  • Kosten: 55,00 € p.P.
  • Mindestteilnehmer 5 (bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl kann der Workshop von uns bis 3 Tage vor Termin abgesagt werden)
  • Voranmeldung erforderlich. Bitte reserviere Dir eine Matte.
  • Die Anmeldung ist verbindlich. Eine Stornierung bis zu 7 Tagen vor Workshop Beginn ist möglich, die Stornokosten liegen bei 50%. Bei einer späteren Stornierung erlauben wir uns die Kursgebühr zu 100% einzubehalten.
  • Kunden mit Laufzeitvertrag bekommen 20% Rabatt.

Jetzt anmelden: