Lara Bartschat

Ein klassischer Schreibtischjob kam für mich nie in Frage, deswegen machte ich 2008 meine Trainerlizenz und Ausbildung zur Sport- und Fitnesskauffrau. In diesem Job ist man nicht nur selbst aktiv, sondern hilft anderen Menschen dabei fitter zu werden und ihre sportlichen Ziele zu verwirklichen. Nachdem ich viele verschieden Trainingsformen ausprobiert hatte fand ich schließlich in der Asanapraxis die beste Form der Bewegung für mich – beim Sport oder Training ist man fokussiert und im Moment, aber was mich am Yoga sofort begeisterte war, dass es so viel mehr ist als ‚nur‘ Bewegung – die Verbindung zwischen Körper, Geist & Atmung. Es begeisterte mich so sehr, dass ich 2017 meine 200h Vinyasaausbildung bei der Lord Vishnus Couch machte und seitdem versuche meine Erfahrung als Fitnesstrainerin mit der Lehre des Yoga zu verbinden und weiterzugeben.

Yoga verbindet mich mit mir selbst, lässt mich alles um mich herum vergessen. Es bringt mich hoch, fordert mich, bringt mich an meine Grenzen. Auf der anderen Seite holt  es mich auch vollkommen runter und entspannt mich.
Diese zwei Seiten versuche ich in meinen Unterrichtsstunden einzubauen – ein Mix aus Yin & Yang  – kraftvoll und fordernd aber auch ruhig und entspannend.
 

Zurück zur Übersicht