21. Januar 2020

Do more of what makes you happy

der gute Vorsatz fürs neue Jahr: keine Vorsätze?! 
Tatsächlich habe ich wohl zum ersten Mal eben nicht das Gefühl, einen Vorsatz haben zu müssen. Etwas ganz bestimmtes was verändert werden muss. Dennoch weiß ich, dass es für mich persönlich ein ganz besonderes Jahr wird. Viel mehr, als diesen einen guten Vorsatz zu formulieren, möchte ich meinen Alltag und mein Leben ganz allgemein mit noch mehr Beständigkeit und Fokus füllen. So habe ich mich  nun zum Beispiel im Studio für ein festes Lehrerteam entschieden, welches mit Dir in den für uns typischen kleinen Gruppen noch fokussierter arbeiten kann.

Wie findest Du Dich im Angebotsdschungel zurecht, in dem jeder weiß, was Dich noch glücklicher und gesünder machen könnte? Ich persönlich und viele Menschen um mich herum haben mit Yoga bereits das Werkzeug zu mehr Gesundheit und mehr Achtsamkeit an der Hand. Aber wenn Du Yoga wie eine Freundschaft mit Dir selbst verstehst, dann funktioniert diese Freundschaft genau wie die mit anderen Menschen auch: sie braucht Beständigkeit und Geduld, und ist dann unendlich wertvoll. 

Befreiende Denkmuster etablieren durch eine regelmäßige Yogapraxis
Meist sind es die negativen Glaubenssätze, die uns davon abhalten, unser volles Potenzial zu leben. Wenn Du die befreiende Wirkung von Yoga erfahren möchtest, solltest Du also an Deine Glaubenssätze ran. Dazu musst Du Dein Unterbewusstsein mit ins Boot holen, denn dort sind sie verankert. Das Unterbewusstsein hat aber die Eigenschaft, sehr träge auf Veränderungen zu reagieren. 
Wenn wir es aber liebevoll und regelmäßig in eine neue Richtung weisen, dann wird es sich bewegen. Dann werden sich auch neue Denkmuster etablieren und auf neuronaler Ebene entstehen neue Verbindungen, die eine nachhaltige Zufriedenheit möglich machen. 

Mit einer regelmäßigen Yogapraxis die (Körper-) Haltung verbessern
Yoga hilft, die Körperhaltung zu verbessern. Heutzutage wird es immer wichtiger, da viele Menschen den ganzen Tag am Computer sitzen. Die meisten Menschen unterschätzen, wie wichtig gute Haltung für unsere Gesundheit ist. 
Wenn wir eine gesunde Körperhaltung haben, sind unsere Knochen, Muskeln und Gelenke in der richtigen Ausrichtung und können so arbeiten, wie es die Natur beabsichtigt hat. Das stellt auch sicher, dass unsere Organe richtig ausgerichtet sind und so effizient wie möglich arbeiten können.

Januar Aktion – 1 Monat kostenlos bei 6- und 12-Monatsmitgliedschaft – nur noch im Januar buchbar
Mit einer Mitgliedschaft entscheidest Du Dich nicht nur für eine regelmäßige Yogapraxis, sondern auch für einen Ort, eine Community, ein WIR. Durch die Neuerung der USC Zusammenarbeit (Ausschluss der M-Mitgliedschaften) stehen Dir ab Februar wieder mehr Buchungsmöglichkeiten zur Verfügung. Zudem führt dies zu mehr Familiengefühl im YES!YOGA – übe mit Deinem Lieblingslehrer der Dich und Deinen Körper kennt, gemeinsam mit Deinen bekannten Weggefährten, die Dich auf Deinem spannenden Yogaweg begleiten.
Ausserdem profitierst Du von vielen Vorteilen wie die Möglichkeit der Serienbuchung für Deine „Lieblingskurse“, die Wartelistenfunktion, die kostenfreie Teilnahme an Specials sowie 20% Rabatt auf alle Workshops.
Wir freuen uns auf Dich!