Yoganacht 2019,  22. Juni, 17 – 23 Uhr

115 Yogalocations in Hamburg, München, Köln, Bochum und auf Sylt gestalten 2019 die LANGENACHTDESYOOOGA! Yoga für alle e.V.  sagt herzlichen Dank für dieses wundervolle Engagement für den guten Zweck. Gemeinsam zeigen wir die Vielfalt des Yoga und sammeln Geld, um das Licht des Yoga an Menschen weiter zu geben, die nicht einfach in ein Yogastudio gehen können. #yogahilft

Die Bändchen für die Yoganacht 2019 gibt es zum Preis von 20 Euro in allen teilnehmenden Studios, bei unseren Partnern Reformhaus Engelhardt, Vollcorner, Kaffeemanufaktur Heilandt  bei Reformhaus Bacher und dem Reformhaus Schulze (Westerland).  Melde Dich jetzt für unserenNewsletter an und verpasse keinen Termin mehr rund um die Yoganacht 2019.

 Die LANGENACHTDESYOOOGA zeigt die Vielfalt des Yoga. Eine Nacht der offenen Türen voller Yogakurse aller Stile in neun Städten. Dort wird überall zur gleichen Zeit die Yoganacht stattfinden.  Yoga für alle: Yoga-EinsteigerInnen, Yoga-Begeisterte, Sportliche, Unsportliche, Dicke, Dünne, Bewegliche, Unbewegliche. 

 

Die LANGENACHTDESYOOOGA ist wie die Lange Nacht der Museen oder der Theater. Alle cruisen durch die Stadt, haben ein hübsches Einlassbändchen um und können damit überall Yoga machen, wo LANGENACHTDESYOOOGA drauf steht. Und das alles für einen guten Zweck.

 

Veranstaltet wird dieses Fundraising Event von Yoga für alle e.V. seit 2014. Die Erlöse aus dem Verkauf der Einlassbändchen fließen in soziales Yoga:

Yoga im Strafvollzug, im Frauenhaus, für Geflüchtete, für Menschen mit psychischen Erkrankungen, bei Essstörungen, bei Trauer, OMY! Yoga für Menschen 60+ mit geringfügigen Einkommen, für Kinder in schwierigen Lebenssituationen. #yogahilft.

Wir mischen natürlich mit! In unserem Programm findest du sicher die richtige Klasse für dich. Wir freuen uns dich zu sehen.

 

3. Juni 2019

Die Lange Nacht des Yoga in Köln