final2

Luisa Dörstel

“Sturmkind, auf Reisen, verloren in Transformation. Koffer voll Geschichten, den Mund voller Worte, Musikbetrunken – verliebt. Körperpoet, Wahrheitsdetektiv, Datteldieb. Schlange und Mond.

Da wo das Herz wohnt. Verletzlich, lebendig, anatomisch wendig. Anders, beständig.”

Durch meine Familie mit Yoga aufgewachsen, gehört das Wahrnehmen und Ausprobieren innerhalb und außerhalb des Körpers wie Zähneputzen zu meinem Leben dazu. Doch erst nach Jahren des Tanzens und der Kampfkunst entdeckte ich die Yoga Praxis erneut. Diesmal aber als ganzheitliche Auseinandersetzung miz den eigenen Stärken und Schwächen im körperlichen sowie mentalen Bereich und darüber hinaus der Möglichkeit, sich selbst immer wieder neu kennenzulernen.

Mit fließenden Bewegungen und kraftvollen Elementen versuche ich in meinem Unterricht stets an die Grenzen der Schüler zu gehen, bleibe dabei jedoch spielerisch und kreativ, so dass die Yogamatte zum eigenen Spielplatz wird. Flexiblität und Kraft, Anspannung und Entspannung, nicht zuletzt die Sensibilität für den eigenen Körper, soll entwickelt und von ausgewählten Sounds begleitet erlebt werden. Was mich dabei besonders interessiert ist immer das Dazwischen, Dahinter, die Spalten und Schatten und die Arbeit mit all den Rissen, die uns roh und lebendig machen. Denn dort kommt das Licht durch!

Als zertifizierte Yoga Alliance Lehrerin unterrichte ich eine Mischung aus Iyengar, Prana Flow und Vinyasa Flow mit Elementen aus Tanz und Kampfkunst, lasse mich aber von jeglichen Bewegungsformen und dem Leben selbst inspirieren.

Zurück zur Übersicht